Abrissarbeiten in der Richthofenkaserne begonnen

Dedelstorf, 29.05.2015

Nun ist es doch soweit – die Abrissarbeiten in der ehemaligen Richthofen-Kaserne Dedelstorf haben begonnen. Mit Brief vom 12.05.2015 wurde der Vorstand der Traditionsgemeinschaft Standort Dedelstorf in Kenntnis gesetzt, das die bereits angekündigten Abrissarbeiten auf dem Gelände beginnen.

Auch für die Traditionsgemeinschaft bedeutet diese Entwicklung eine Reihe von Veränderungen. So bereiten wir derzeit den Umzug aus unserem Traditionsgebäude, der ehemaligen Wache, die ebenfalls abgerissen wird, in den neuen Anbau des Stabsgebäudes vor, das uns der neue Eigentümer zukünftig zur Verfügung stellt, wofür wir sehr dankbar sind.

Leider ist das alte historische Stabsgebäude, das für unsere Zwecke als Museum ideal geeignet wäre, auch bereits Ziel der Abrißplanungen, so das wir nach dem Umzug über kein geschichtsträchtiges, altes Gebäude mehr verfügen werden.

Das Betreten der Baustellenbereiche ist ausdrücklich verboten und der Eigentümer und die beteiligten Firmen haften nicht für mögliche Schäden. Das gesamte Kasernengelände wurde zum Baustellenbereich erklärt.

Beginn der Abrissarbeiten - Mai 2015

Die ersten Gebäude sind bereits innerhalb weniger Tage gefallen, so sind in den ersten 14 Tagen bis Ende Mai 2015 bereits:

  • Sporthalle
  • Lokschuppen
  • ABC-Prüfhalle
  • Block 102, die ehemalige Zahlstelle

Opfer des Abrißbaggers geworden.

Beginn der Abrissarbeiten - Mai 2015
Die ehemalige Sporthalle – 29.05.2015

Die Blöcke der ehemaligen 1./335 sind bereits entkernt, Fenster, Türen und Metallteile wurden entfernt. Anfang Juni ist nun auch die ehemalige Lettenkirche bereits dem Erdboden gleichgemacht worden.

Wir halten sie und euch über diese für uns traurige aber absehbare Entwicklung mit einer Bilderserie in den nächsten Monaten auf dem aktuellen Stand.

Für ihre Kommentare, Gedanken und Gefühle ist ein Eintrag in unserem Gästebuch [einfach hier klicken] der richtige Platz.

In das Album der Bildergalerie gelangen Sie auch über die Menüpunkte „Unser Bildarchiv“ links im Hauptmenü oder über die obere Menüleiste.